ACHTUNG!
In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Sie erhalten eine stark vereinfachte Darstellung und einige Features der Seite werden nicht funktionieren.

Fischergastkarten

Gemäß § 16 des NÖ Fischereigesetzes 2001

Abs. 1

Die Fischereirevierverbände stellen auf Antrag Fischergastkarten an Fischereiausübungsberechtigte aus. Zuständig für die Ausstellung ist der Obmann jedes Fischereirevierverbandes.

Abs. 2

Die Fischereirevierverbände haben jeder ausgestellten Fischergastkarte eine Aufstellung

  • der Schonzeiten und Brittelmaße
  • der fischereipolizeilichen Bestimmungen dieses Gesetzes anzuschließen.

Der Fischereiausübungsberechtigte muss diese Aufstellung dem Fischergast übergeben.

Abs. 3

Der Fischereiausübungsberechtigte gibt die Fischergastkarte an den Fischergast aus.

Der Fischereiausübungsberechtigte hat den Vor- und Zunamen des Fischergastes, dessen Hauptwohnsitz und den Tag der Ausfolgung der Karte einzutragen.

Abs. 4

Der Fischergast muss dem Fischereiausübungsberechtigten seine fischereifachliche Eignung glaubhaft machen und die Fischergastkarte vor Ausübung der Fischerei eigenhändig unterschreiben.

Abs. 5

Fischergastkarten gelten für das gesamte Gebiet des Landes Niederösterreich.

Abs. 6

Die Fischergastkarte ist nicht übertragbar. Die Ausübung der Fischerei mit einer Fischergastkarte ist pro Kalenderjahr nur für einen Zeitraum von 30 Tagen, gerechnet ab dem Tag der Ausfolgung zulässig.

Abs. 7

Die Fischergastkarte berechtigt nicht, ohne Lizenz (§ 11) zu fischen.

Abs. 8

Eine unlesbare oder unvollständige Fischergastkarte ist ungültig.

Hinweis für Fischerinnen und Fischer:

Die Fischergastkarte kann vom jeweiligen Fischereiausübungsberechtigten (zum Beispiel Fischereivereine) eines Fischereireviers bei Bedarf an einen Fischergast ausgestellt werden, sofern dieser fischereifachliche Kenntnisse glaubhaft machen kann und dieser auch Fischergastkarten anbietet.
Die Fischergastkarte ist dabei vorrangig für jene Personen geeignet, die nicht dauerhaft (zum Beispiel nur im Urlaub) in Niederösterreich die Fischerei ausüben wollen.
Eine Lizenz vom Fischereiausübungsberechtigten ist jedoch immer für das jeweilige Fischereirevier erforderlich.

Weitere Infos zum Thema

Fischerkarte Allgemeine Informationen

Lizenzen (§ 11) Allgemeine Informationen

NÖ Fischereigesetz 2001, LGBl. 6550

Navigation

Zur Navigation durch diese Webseite benutzen Sie bitte das aufklappbare Menü ganz oben rechts über unserem Logo.
zum Menüschalter ^

 

Topnews

Kontakt

NÖ Landesfischereiverband,
3100 St. Pölten, Goethestraße 2
Tel.: 02742/72968, Fax: 02742/72968-20

fisch@noe-lfv.at
Kontaktformular >

Bürozeiten:
Mo. 07.00 - 12.00 und 12.30 - 16.00 Uhr
Di. bis Do. 07:00 - 12.00 und 12:30 - 15.30 Uhr
Fr 07.00 - 13.00 Uhr durchgehend