Mitteilungsblatt des NÖ Landesfischereiverbandes

Unsere aktuelle Ausgabe "Fischen Inside" 2/2017
Nachrichten von Ihrem NÖ Landesfischereiverband

Ein altes Jahr schwindet, das neue Jahr und eine weitere spannende Saison 2018 erwarten ihren Auftritt. Apropos Auftritt, der vom NÖ Landesfischereiverband bei der Österreichweiten Wahl zum Fisch des Jahres 2018 nominierte einheimische Wels (Silurus glanis) wird im neuen Jahr auch seinen großen Auftritt haben. Denn er wurde mit einem Vorsprung von nur vier Stimmen zum Fisch des Jahres 2018 von den Österreicherinnen und Österreichern gewählt und stellt sich nun in der aktuellen Ausgabe von Fischen Inside vor.

Darüber hinaus erwarten Sie noch weitere interessante Berichte, wie über LHf-Stv. Dr. Pernkopf, den wir zum Fischen (siehe Cover) trafen und dabei Themen wie den Alarmplan und wertvolle Gewässerstrecken aufgegriffen wurden, sowie ein Bericht über die diesjährige Hauptversammlung des NÖ Landesfischereiverbandes und was wir für die Fischerei und die Gewässer im Jahr 2016 und 2017 getan haben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie wieder interessanten Lesestoff finden und wie immer bleibt nur noch zu sagen: Werden Sie zum Insider. Lesen Sie die neueste Ausgabe von Fischen Inside!

Mitteilungsblatt des NÖ LandesfischereiverbandesAktuelle Ausgabe 2 - 2017

Inhalt:

  • Vorwort
  • Die 16. Jahreshauptversammlung des NÖ LFV in St. Pölten
  • Der Wels – Fisch des Jahres 2018
  • Strukturen für die Fische – Projekt bei Raabs an der Thaya
  • Nachhaltige Jugendausbildung – Projekt Junior – Gewässerranger
  • Gefährliche Aquarienpflanzen
  • Alarmplan mit Biss
  • Erlesenes: Titel: Abenteuer Karpfenteich!; Die Fischarten Niederösterreichs; Flussjuwele in Niederösterreich
  • Letzte Nachrichten

 

 

Gesamte Ausgabe 2 - 2017 als Blätterversion >>

Gesamte Ausgabe 2 - 2017 als PDF-Datei >>

NÖ Landesfischereiverband, 3100 St. Pölten, Goethestraße 2
Tel.: 02742 / 72 968, Fax: 02742 / 72 968-20
E-Mail: fisch@noe-lfv.at, Kontaktformular
Bitte führen Sie im Betreff (E-Mail) den Grund Ihrer Anfrage an.
Bürozeiten:
Mo - Do 7.30 - 12.00 Uhr und 12.30 - 16.00 Uhr
Fr 7.30 - 12.00 Uhr und 12.30 - 14.30 Uhr